Fällt es Ihnen schwer, nachts einzuschlafen? Oder wachen Sie zu früh auf und starren stundenlang an die Decke, ohne wieder einschlafen zu können? Nun, die gute Nachricht ist, dass ASMR Ihnen helfen könnte.

ASMR, die Abkürzung für Autonome Sensorische Meridianreaktion, ist ein relativ neues Phänomen. Es beschreibt ein Gefühl von euphorischem Kribbeln und Entspannung, das durch das Hören bestimmter Klänge ausgelöst werden kann. Dieses Gefühl ist nicht nur angenehm, sondern kann Ihnen auch helfen, einzuschlafen und durchzuschlafen.

ASMR ist in den letzten Jahren zu einem großen Trend geworden, vor allem auf YouTube, wo Tausende von ASMR-Künstlern jeden Tag Videos produzieren, die den Zuschauern beim Einschlafen oder Entspannen helfen sollen. Viele der Geräusche, die ASMR auslösen, sind Bürsten, leises Flüstern, Kratzen am Mikrofon, Klopfen und positive Affirmationen. Wenn man ASMR eingibt, findet man auch Clips aus einer US-Fernsehserie aus den 1980er Jahren, in der der Künstler Bob Ross den Zuschauern das Malen beibringt. Es heißt, dass die Geräusche des Tupfens von Farbe auf die Leinwand zusammen mit seiner beruhigenden Stimme eine großartige ASMR-Erfahrung darstellen. Auf den ersten Blick mag es seltsam erscheinen, jemanden dabei zu beobachten, wie er an einem Mikrofon kratzt, flüstert oder wiederholt klopft, aber diese Videos werden millionenfach angesehen, und ASMR hat eine große Fangemeinde gewonnen, vor allem bei Menschen, die unter Angstzuständen und Schlaflosigkeit leiden.

Wie hilft ASMR beim Schlafen?

Auch wenn nicht jeder das Kribbeln spürt, kann das Hören von Geräuschen wie Flüstern oder Kratzen, die mit Massagen und ruhigen Momenten in Verbindung gebracht werden, das Einschlafen und den Schlaf verbessern. ASMR ist dafür bekannt, dass es Glücksgefühle auslöst, gefolgt von Schläfrigkeit. Es bietet also eine Möglichkeit, den Stress des Tages zu überwinden, da es Ihnen hilft, Gedanken zu verdrängen, die Ihnen das Einschlafen erschweren, und Ihnen dabei hilft, in einen tiefen Schlaf zu fallen, ohne unterbrochen zu werden.

Wie funktioniert das?

 

Forscher glauben, dass ASMR aus dem Bedürfnis entsteht, sich mit anderen Menschen zu verbinden. Viele der Geräusche, z. B. Flüstern, Kratzen usw., sind Geräusche, die man normalerweise nur hört, wenn man jemandem nahe ist. Und die Gefühle, von denen viele als Wirkung von ASMR berichten, sind Gefühle, die aus engen Beziehungen entstehen, also Gefühle von Geborgenheit, Glück, Euphorie und Entspannung. Es wird auch mit Gefühlen aus der Kindheit in Verbindung gebracht. Wiegenlieder, sanfte Stimmen und Flüstern können uns an glücklichere Momente erinnern, in denen wir von unseren Eltern oder unserer Familie getröstet wurden. Warum probieren Sie es also nicht heute Abend aus?

SonicTonic verwendet ASMR in seinen Tonics, um Ihnen zu helfen, sich zu entspannen. Die Tonics sind auch lang, so dass Sie während des Hörens abdriften können. Mit ASMR brauchen Sie nichts zu lernen, laden Sie einfach unsere App im App Store oder Google Play Store herunter und probieren Sie unsere Schlafmittel selbst aus. Süße Träume.