Binaurale Beats werden verwendet, um die Gehirnwellen zu synchronisieren und einen bestimmten mentalen Zustand zu erreichen.

Dieser Prozess der bilateralen auditorischen Stimulation ist der rhythmische Wechsel der akustischen Aktivierung zwischen der linken und der rechten Gehirnhälfte, was zu einer Energieübertragung führt, die als Brainwave Entrainment bekannt ist. Binaurale Beats sind in der Lage, bestimmte Wirkungen zu erzielen, wie z. B. Schlaf zu erzeugen, zu entspannen und Energie zu spenden. Dies geschieht durch die Erzeugung von Signalen auf der gleichen Frequenz wie die Gehirnwellen des gewünschten Geisteszustandes, so dass sie in Resonanz treten und sich synchronisieren.

In der Praxis wird ein Ton über Kopfhörer abgespielt und in jedem Ohr etwas anders gestimmt. Der Unterschied zwischen den beiden Tönen erzeugt den so genannten „Beat“ (Schwingung), der eine messbare Veränderung der Gehirnaktivität bewirkt.